You are not old enough to view this content
Wir verkaufen keinen Alkohol an Personen unter 18 Jahren. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website zu besuchen. Teilen Sie Inhalte dieser Website nicht mit Personen unter 18 Jahren. Sind Sie über 18?

By entering this site you are agreeing to the Terms of Use and Privacy Policy.

Lieferanten

Kein Lieferant

Artikel-Nr.: pr#0233

Marke: Bosman Adama

Bosman Family Vineyards Adama rot

(0)
Bereich Südafrika, Walker Bay Traube 63 %Shiraz , 21 %Mourvedre , 6 %Grenache Noir, 5 %Cinsault , 1 %Primitivo , Flasche 0,75 l Alc Perc 14,5 % Abfüller Bosman-Weine Essen Aufläufe, Grillfleisch, Eintöpfe, Hartkäse Allergene Sulfit Jahr 2021
Preis € 13,15 Verkaufspreis € 14,65
Mehr
Nur noch wenige Teile verfügbar
Alle Verkaufshits

Artikel der Marke Roc de l'Abbaye

Roc de l'Abbaye

Die Domaine Roc de l'Abbaye liegt am Fuße des Grundstücks „Clos du Roc“ in Saint-Satur.

 

Das Dorf Saint-Satur liegt am Ufer der Loire (Ostseite der Appellation Sancerre) und am Fuße der Colline de Sancerre. Saint-Satur, das Tor zur Appellation Sancerre und Burgund auf der anderen Seite des Flusses, genießt eine privilegierte geografische Lage innerhalb der Appellation. An der Hauptstraße im Herzen des Dorfes gelegen, gehen Sie direkt am Anwesen vorbei und durchqueren die Appellation von Ost nach West.

 

846

Der heilige Satur ist ein christlicher Märtyrer, der 203 in Karthago starb. Der Erzbischof von Bourges, Raoul de Turenne, überführte die Reliquien des Heiligen Satur in die Kirche Saint Pierre im Dorf Gordon. Das Dorf wird fortan den Namen Saint-Satur tragen.

 

1034

Gräfin Mathilde, Herrin des Dorfes, gründete die Abtei Saint-Satur, um die regulären Augustinerkanoniker unterzubringen

 

1450

Es ist das Ende des Hundertjährigen Krieges. 30 Jahre nach ihrer Zerstörung durch die Engländer gründet die Abtei von Saint-Satur die Domaine du Clos du Roc, einen 4 Hektar großen Terroir-Weinberg aus Feuerstein (Silex), vollständig nach Süden ausgerichtet, der als Wiege der Appellation Sancerre gilt. Sieben Jahre zuvor gründeten Nicolas Rollin und Guigone de Salins die Hospices de Beaune in Burgund. Im Jahr 1463 kam François Villon, der berühmte französische Dichter des Mittelalters, in die Abtei von Saint-Satur und trank Wein aus den Weinbergen des Clos du Roc.

 

1722

Im Weindorf Boisgibault in Tracy-sur-Loire in der Appellation Pouilly-Fumé erntete ein Winzer und Landwärter, André Mollet, bereits Blanc Fumé (früherer Name von Sauvignon Blanc) und Chasselas.

 

1900

Ende des 19. Jahrhunderts zerstörte die Reblaus die meisten französischen Weinberge. Ein Winzer und Eisenbahner, Alexandre Mollet, bepflanzte das Familiengut in Tracy-sur-Loire neu und wurde Bürgermeister des Dorfes (1908-1920).

 

1946

Nach seiner Rückkehr aus Deutschland, wo er gefangen gehalten wurde, gründete Paul Mollet, Florians Großvater, zusammen mit anderen Winzern der Appellation Pouilly-Fumé die Cave Coopérative de Pouilly-sur-Loire. Er blieb bis 1970 Direktor und führte das Familiengut weiterhin weiter. Paul Mollet war von 1971 bis 1977 Bürgermeister von Tracy-sur-Loire.

 

1954

Pierre Maudry, Florians Großvater, bepflanzte die vier Hektar Clos du Roc im Dorf Saint-Satur neu.

 

1973

Pauls Sohn, Jean-Paul Mollet, heiratete Rose-Marie Maudry (Tochter von Pierre Maudry). Sie führten ihre beiden Familiendomänen unter dem Namen Domaine du Clos du Roc zusammen.

 

2000

Florian, der Sohn von Jean-Paul, begann mit der Verwaltung des Familienbesitzes und führte die harte Arbeit seines Vaters fort. Florian, dem sein Talent in der Weinherstellung zugeschrieben wird, baute einen modernen Keller neben dem Clos du Roc-Grundstück und erweiterte das Familiengut erfolgreich auf 17 Hektar. Dank seines Fachwissens in Frankreich und im Ausland (Australien, Südafrika ...) in Kombination mit seiner umfassenden Kenntnis des Silex-Terroirs sind seine Weine zur Referenz für Kenner geworden, die auf der Suche nach Frische, feiner Mineralität und raffinierten Aromen sind.

 

2020

Bis heute ist Saint-Satur für seine alte Abtei und sein Feuerstein-Terroir auf den Hügeln entlang der Loire bekannt. Die von der Familie Mollet geführte Domaine Roc de l'Abbaye bewirtschaftet weiterhin das ikonische Grundstück „Clos du Roc“ sowie einige der schönsten Beispiele für Feuerstein-Terroirs (Silex) in der Region.

Roc de l'abbaye

Aktive Filter

Folgen Sie uns auf Facebook